Heidelberger Kreispokal
Saison 2022/23, 1. Runde

Vorbericht zur 1. Runde des Heidelberger Kreispokal in der Rhein-Neckar-Zeitung

Sonntag 31.07.2022, 17:00 Uhr
FC ­Germania Meckesheim-Mönchzell - ASC Neuenheim II 0:1 (0:1)

Das Neuenheimer Kreisliga-Team siegt sich in die 2. Hauptrunde des Heidelberger Kreispokals!

Der Kreisligist ASC Neuenheim II startet erfolgreich in den Heidelberger Kreispokal. Das Team von ASC II-Trainer Frank Schüssler gewann seine erste Hauptrunden-Partie beim unangenehmen B-Klasse-Titelkandidaten FC Germania Meckesheim-Mönchzell durch das Tor des Sonntags von Neuzugang Masanmeh Ceesay (12.) knapp, aber hochverdient mit 1:0.

Joseph Weisbrod

Ergebnisse der 1. Runde

FC Germania Meckesheim-Mönchzell: Lukas Bernauer (TW), Nik Primorac, Lucas Hagmaier, Kim Welker, Andre Karamanitakis (C), Samuel Eisinger (57. Mehmed Yesilsancak), Kai Bernauer, Steffen Künzer, Fabian Gmünder, Ivan Bilic (71. Mustafa Atak), Sascha Thomas - Trainer: Samuel Eisinger

ASC Neuenheim II: Jonas Kürsch (TW), Salvador Meyer Reinozo, Matthias Loois (90. Elias Lang), Lukas Kanuscak, Matthias Klauditz (57. Finn Kölmel), Masanneh Ceesay (67. Abdurrahmen Mourad), Marcel-Frank Hirneth, David Wehner (C), Max Zoller (85. Manuel Caruso), Fabian Heinen, Yannick Schnellbacher - Mert Yavuz (ETW) - Trainer: Frank Schüssler

Tore:

2 Karten für ASC Neuenheim II:

Schiedsrichter: Gerd Wolf (Lobbach)