Regionalliga Süd 1999/2000 , Saison 1999/2000

|Heimtabelle|Auswärtstabelle|Vorrunde|Rückrunde|vorheriger Spieltag|alle Ergebnisse|Statistik|

34. Spieltag
27.05.2000 VfR MannheimBorussia Fulda3:2 (1:1)
27.05.2000 Quelle FürthSSV Reutlingen 053:6 (2:4)
27.05.2000 SC PfullendorfBayern München II0:1 (0:0)
27.05.2000 SV Darmstadt 98TSF Ditzingen2:4 (1:1)
27.05.2000 Wacker BurghausenSV Lohhof5:0 (2:0)
27.05.2000 Karlsruher SC IISV Wehen1:2 (0:1)
27.05.2000 1860 München IIVfR Aalen0:1 (0:0)
27.05.2000 FC Augsburg1. FC Schweinfurt 052:4 (1:0)
27.05.2000 FSV FrankfurtVfB Stuttgart II0:2 W

  Gesamt
Pl.Pl.VereinSp.GeUnVeToreDiffPkte
1.(1)SSV Reutlingen 05 342833102:257787
2.(2)SC Pfullendorf 34187957:362161
3.(3)VfR Mannheim 341512761:55657
4.(4)Wacker Burghausen 341510957:421555
5.(6)Bayern München II 341561364:58651
6.(7)VfB Stuttgart II 341214851:341750
7.(5)1860 München II 3412121048:381048
8.(8)FC Augsburg 3412101243:43046
9.(9)SV Darmstadt 98 (N)3411131049:51-246
10.(11)VfR Aalen (N)3412101251:54-346
11.(12)1. FC Schweinfurt 05 341431747:54-745
12.(10)Karlsruher SC II 3411111256:51544
13.(14)SV Wehen 3411101346:52-643
14.(13)FSV Frankfurt 3410111348:57-941
15.(16)TSF Ditzingen 348121446:55-936
16.(15)Quelle Fürth (N)348111540:70-3035
17.(17)Borussia Fulda 346131540:57-1731
18.(18)SV Lohhof (N)34242829:103-7410

Der Tabellenerste steigt direkt in die 2. Bundesliga auf, der Zweite kommt in die Aufstiegsrunde. Bis Rang elf qualifizieren sich die Teams für die zweigleisige Regionalliga. Der Tabellenzwölfte muss in die Relegation.
Der FC Augsburg erhält keine Regionalliga-Lizenz für die Saison 2000/01 und steht damit als Absteiger fest. Die 2. Mannschaft des Karlsruher SC muss wegen des Zweitligaabstiegs des KSC in die Oberliga.
Die Partie FSV Frankfurt - VfB Stuttgart Am. (34. Spieltag; 1:0) wurde mit 0:2 gewertet, da Frankfurt einen nicht auf dem Spielberichtsbogen aufgelisteten Akteur eingesetzt hatte.

|Heimtabelle|Auswärtstabelle|Vorrunde|Rückrunde|vorheriger Spieltag|alle Ergebnisse|Statistik|


Aufsteiger in die 2.Bundesliga

SSV Reutlingen
1.FC Saarbrücken
VfL Osnabrück
LR Ahlen

Absteiger aus der 2.Bundesliga

TB Berlin (keine Lizenz)
Fortuna Köln
Kickers Offenbach
Karlsruher SC

Relegation 2.Bundesliga

29.Mai 2000 : 1.FC Union Berlin - VfL Osnabrück 1:1 (0:1)
1.Juni 2000 : VfL Osnabrück - 1.FC Union Berlin 9:8 n.E. (1:1,1:1,1:1)

VfL Osnabrück damit in die 2.Bundesliga aufgestiegen

Relegationsrunde

4.Juni 2000: SC Pfullendorf - LR Ahlen 1:1
6.Juni 2000: 1.FC Union Berlin - SC Pfullendorf 3:1
9.Juni 2000: LR Ahlen - 1.FC Union Berlin 2:1

LR Ahlen damit in die 2.Bundesliga aufgestiegen

Qualifiziert für die zweigleisige Regionalliga Süd

SC Pfullendorf
VfR Mannheim
Wacker Burghausen
Bayern München Am.
1860 München Am.
VfB Stuttgart Am.
Darmstadt 98
VfR Aalen
FC Schweinfurt 05
SV Wehen

FC Augsburg und FSV Frankfurt erhalten keine Lizenz für die Regionalliga.

Aufsteiger in die Regionalliga Süd

SSV Jahn Regensburg

Absteiger aus der Regionalliga Süd

Karlsruher SC Am.
TSF Ditzingen
SG Quelle Fürth
Borussia Fulda
SV Lohhof

Relegation Regionalliga Süd

27.Mai 2000 : SV Sandhausen - SSV Jahn Regensburg 3:2
1.Juni 2000 : SSV Jahn Regensburg - SV Sandhausen 4:2

8.Juni 2000 : FSV Frankfurt - SSV Jahn Regensburg 2:3
12.Juni 2000 : SSV Jahn Regensburg - FSV Frankfurt 3:1





© ASC Neuenheim 2021 Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved.
Fehler, Anregungen oder Kommentare zu dieser Seite
Besuchen Sie auch die Homepage des ASC Neuenheim