|zurück|

  22.05.2016 Matthias Hohmann geht nach Baiertal

Matthias Hohmann wird zur neuen Saison 2016/17 neuer Trainer in Baiertal.

 
  19.05.2016 Edgar Mayer wird neuer Trainer in Pfaffengrund

Der TSV Pfaffengrund hat mit Edgar Mayer einen neuen Trainer für die Saison 2016/2017verpflichtet. Der amtierende Nußloch-Coach wird Nachfolger von Gerd Mühlbauer, der bekanntlich am Ende der Runde zum Tabellenführer der Kreisliga 1. FC Dilsberg wechselt.

 
  28.04.2016 Thumfart hört in Horrenberg auf

Michael Thumfart wird die SG Horrenberg zum Saisonende verlassen. Der 47-jährige Gymnasiallehrer für Mathematik und Sport am Heidelberger Helmholtz-Gymnasium will künftig mehr Zeit für seine Familie haben.DerKirchheimer ist Vater von drei Kindern zwischen sechs und zwölf Jahren. Der Trainer war in Horrenberg zwei Jahre lang der richtige Mann am richtigen Ort. Mit einer Mannschaft, in der einige Spieler aus dem eigenen Nachwuchs spielten, stürmte die SG Horrenberg in der vergangenen Runde auf den dritten Platz in der Fußball-Kreisliga

 
  13.04.2016 St. Ilgen verlängert mit Winheller

Beim FC Badenia St. Ilgen sind die Weichen für die neue Saison gestellt: Timo Winheller (34) bleibt auch in der kommenden Saison Cheftrainer beim Fußball-Kreisligisten. Als spielender Co-Trainer steht ihm fortan Mirco Müller zur Seite

 
  06.04.2016 Neuer Trainer in Nußloch

Beim FV Nußloch gibt es zur kommenden Saison einen Trainerwechsel. Für Edgar Mayer, seit 2013 beim Siebten der Fußball-Kreisliga Heidelberg, übernimmt Johann Sitnikow. Dem 30-jährigen Abwehrchef, der in 21 Spielen vier Tore erzielte, steht Volkan Cetinkaya, ebenfalls 30, als Co-Trainer zur Seite.

 
  30.03.2016 Mayer hört am Saisonende auf

Edgar Mayer hat sich entschieden zum Saisonende beim FV Nußloch aufzuhören. Insgesamt zweieinhalb Jahre trainierte Mayer die erste Mannschaft des FV Nußloch, nach intensiven und erfolgreichen Jahren möchte sich Edgar Mayer nun neu orientieren.

 
  08.03.2016 Erfolgsgarant bleibt der FTK treu

Bereits am 08.03.2016, konnten sich Finanzvorstand Markus Kappel und Geschäftsführer Philipp Richter mit Trainer Martin Dufke auf eine weitere Zusammenarbeit in der neuen Saison 2016/2017 einigen.

 
  02.03.2016 Mühlbauer übernimmt im Sommer

Nachdem Jens Großmann den Verantwortlichen auf dem Dilsberg mitgeteilt hatte, sein Engagement im Sommer zu beenden, haben sie sich zusammengesetzt und für Gerd Mühlbauer als Nachfolger ausgesprochen. Dieser hat dem Klub seine Zusage gegeben und übernimmt ab Sommer. Aktuell trainiert Mühlbauer den TSV Pfaffengrund.

Jens Großmann hat sich entschieden zum Saisonende beim 1. FC Dilsberg aufzuhören. Insgesamt sechs Jahre trainierte er die erste Mannschaft der Dilsberger.

Spielleiter Alexander Rupp bedankt sich ausdrücklich bei Großmann für dessen Engagement, dass Ende Mai mit dem Landesliga-Aufstieg gekrönt werden könnte.

 
  12.02.2016 ASC und Trainer Stiehl weiter zusammen

Der ASC Neuenheim braucht keinen Weltmeister wie Thomas Häßler beim ebenfalls achtklassigen Club Italia Berlino '80. Der Heidelberger Kreisligist hat schließlich Alexander Stiehl: Der Wunschtrainer wird seine erfolgreiche Arbeit beim Tabellenzweiten auch in der nächsten Saison fortsetzen.

ASC-Trainer Alexander Stiehl steht seit der Winterpause der junge Lehrerkollege Patrick Helten zur Seite. Der 30jährige Tübinger, seit einem Jahrzehnt Führungsspieler und später Jugendtrainer beim ASC Neuenheim, hat seine neue Aufgabe als Co-Trainer vom auf eigenen Wunsch ausgeschiedenen Vorgänger Dean Vukovic übernommen.

 
  09.01.2016 Wettig in Baiertal

Der neue Trainer der Spielvereinigung Baiertal heißt Andreas Wettig. Der 46- jährige frühere Torwart, der zuletzt den FV Mauer trainierte, übernimmt beim Dreizehnten der Fußball-Kreisliga ein schweres Amt. Nach zwölf Spielen mit nur einem Sieg sind die Baiertaler gerade mal einen Punkt von einem Abstiegsplatz entfernt. Nachdem Anfang November Jochen Schuppe sein Amt niedergelegt hatte, konnten Pierre Romaric Whassom und Jürgen Müller, die bis zur Winterpause die Mannschaft interimsmäßig trainierten, den Negativtrend nicht entscheidend stoppen.

 
  10.12.2015 Großes Stühlerücken in Leimen

Der VfB Leimen hat auf die sportliche Talfahrt reagiert und einen Trainerwechsel vorgenommen. Bernd Riegler ist nicht mehr länger Trainer des VfB Leimen. Für ihn übernimmt der ehemalige Spieler Mehmet Horuz und der bisherige Übungsleiter der zweiten Mannschaft, Simon Skowronek. Für Skowronek übernimmt Kai Fischer den Trainerposten in der erfolgreichen Reserve, die einen sehr guten zweiten Rang in der Kreisklasse A belegt.

 
  20.11.2015 Steffen Kittel übernimmt in Hirschhorn

Beim FC Hirschhorn übernimmt die Interimslösung Steffen Kittel, zumindest bis zur Winterpause, für Benjamin Sigmund.

 
  14.11.2015 Jochen Schuppe ist nicht mehr Trainer der SpVgg Baiertal

Jochen Schuppe, der schon seit der F-Jugend bei der SpVgg Baiertal ist, war der Meinung, dass in der momentanen Situation vielleicht ein Trainer mit mehr Abstand zu der Mannschaft und dem Verein eine bessere Lösung wäre. Darauf hin hat man sich einvernehmlich geeinigt, die aktuelle Zusammenarbeit zu beendigen. Pierre Romaric Whassom und Jürgen Müller übernehmen bis zum Winter.

 
  August 2015 Meisterschaft und Relegation

Der Meister steigt direkt in die Landesliga Rhein-Neckar auf. Die Vizemeister aus Heidelberg, Mannheim und Sinsheim bestreiten Relegationsspiele mit dem Viertletzten der Landesliga um einen weiteren Platz in der Landesliga.

Die beiden Tabellenletzten steigen direkt in die Kreisklasse A Heidelberg ab.

|zurück|





© ASC Neuenheim 2021 Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved.
Fehler, Anregungen oder Kommentare zu dieser Seite
Besuchen Sie auch die Homepage des ASC Neuenheim