Verbandsliga Württemberg , 1998/99

|Heimtabelle|Auswärtstabelle|Vorrunde|Rückrunde|vorheriger Spieltag|alle Ergebnisse|Statistik|

30.Spieltag
31.05.1999 SV OberkirchFC Emmendingen 030:6
31.05.1999 SV LinxSV Stadelhofen4:1
31.05.1999 SV KuppenheimVfB Gaggenau0:2
31.05.1999 Freiburger FCSC Gottmadingen-Biet.8:1
31.05.1999 Lahrer FVSV Hausach2:1
31.05.1999 Neustadt/Schw.SV Kirchzarten1:3
31.05.1999 FV DonaueschingenFC Teningen5:3
31.05.1999 FC DenzlingenFC Villingen6:0

  Gesamt
Pl.Pl.VereinSp.GeUnVeToreDiffPkte
1.(1)FC Denzlingen 30235270:195174
2.(2)SV Linx 30208276:284868
3.(4)SV Kirchzarten (N)30167746:321455
4.(3)FC Teningen 301731068:432554
5.(5)FV Donaueschingen 30158759:352453
6.(7)FC Emmendingen 03 301551058:391950
7.(6)FC Villingen 301310747:371049
8.(8)SV Kuppenheim (N)301371030:37-746
9.(10)VfB Gaggenau 301061447:54-736
10.(9)Neustadt/Schw. (N)301041645:61-1634
11.(11)SV Stadelhofen (N)30961551:65-1433
12.(12)SV Hausach 30951626:41-1532
13.(13)Freiburger FC 306111336:47-1129
14.(14)Lahrer FV 30751834:53-1926
15.(15)SC Gottmadingen-Biet. 30712225:71-4622
16.(16)SV Oberkirch 30252327:83-5611

|Heimtabelle|Auswärtstabelle|Vorrunde|Rückrunde|vorheriger Spieltag|alle Ergebnisse|Statistik|


Aufsteiger in die Oberliga Baden-Württemberg

SpVgg Au/Iller
FC Denzlingen
TSG 09 Weinheim
VfR Heilbronn

Absteiger aus der Oberliga Baden-Württemberg

Spfrd. Dorfmerklingen
SV Böblingen
FC Steinen/Höllstein

Relegation zum Aufstieg in die Oberliga Baden-Württemberg

03.06.1999: SV Linx - TSG Hoffenheim 2:0
06.06.1999: TSG Hoffenheim - SV Linx 4:5 n.E. (3:1,3:1)

09.06.1999: VfR Heilbronn - SV Linx 2:0
13.06.1999: SV Linx - VfR Heilbronn 4:3 n.V.

Damit steigt VfR Heibronn in die Oberliga auf Baden-Württemberg auf

Aufsteiger in die Verbandsliga Südbaden

SV Oberweier
SV Laufenburg
SC Pfullendorf II
FC Welschingen-Binningen

Absteiger aus der Verbandsliga Südbaden

Freiburger FC
Lahrer FV
SC Gottmadingen-Biet.
SV Oberkirch




© ASC Neuenheim 2021 Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved.
Fehler, Anregungen oder Kommentare zu dieser Seite
Besuchen Sie auch die Homepage des ASC Neuenheim